ACCOMMODATION IN EL CHORRO and new in Tarifa

enjoy climbing and outdoors....

Via Ferrata

Tibetan Bridge El Chorro Ferrata

Via Ferrata Klettersteig Albercones El Chorro

Seit Mai 2017 ist in El Chorro ein neuer Klettersteig installiert. Der eindrückliche und luftige Weg beinhaltet eine Gorilla Rutsche sowie zwei Hängebrücken. Mittlerer Schwierigkeitsgrad.

Dauer:

3h bis 4h (im Sommer die Mittagszeit meiden)

Material/Gear:

Bitte unbedingt ein Klettersteigset mit Bandfalldämpfer verwenden. Dazu kommt Helm, Klettergurt, Tandemrolle für Stahlkabel 13mm, Handschuhe und eventuell ein 50m Seil mit Abseilgerät. Gerne vermieten wir das komplette Kit auf der Finca.

Zugang:

Mit einem Geländetauglichem Wagen kann  man direkt unterhalb des Einstiegs parkieren. Alternativ parkiert man beim Bahnhof und folgt der Strasse an der Bahnhofsbar vorbei ins Dorf. Bei der Karbidfabirk (Ruine) links abbiegen und weitere 400m der Piste zur Albercones folgen.

Mit Blick auf die Galerie ist der Einstieg links über dem Tunnel. Dazu folgt man dem steilen Pfad rechts eines kleinen Wasserlaufs hoch zum Felsen. Der Start ist links von der Klettertour Oceano Gris leicht zu finden.

 

Via ferrata El Chorro Beschreibung:

Ein steiler Start führt uns den Stahlklammern entlang über einen kleinen Ueberhang auf eine 20m höhere Terrasse.Dort neigt sich das Gelände und weiter geht es einem Gulley entlang über einige Stufen zu einer steilen Wand. Achtung loses Gestein im Gully. 

Den Eisen Klammern folgend hoch leicht diagonal durch eine orange Wand mit schönen Sinterfomationen bis man auf ein kleines Felsband kommt. Dort begint die Rutsche auf die andere Seite des Gullys. Mit einer Tandemrolle für Stahlseile rutscht man ca. 25m auf die andere Seite. Mit der Tandemrolle gehts in einem Rutsch, andernfalls muss nachgeholfen werden.

Weiter hoch den Eisenklammern folgend auf ein höher gelegenes Fels Band. Hier brauchts einen kühlen Kopf. Auf dem Band folgt man dem Stahlkablel weiter zur Hängebrücke. Weiter hoch steigend erreicht man den höchsten Punkt des Klettersteigs.  Die luftige zweite Hängebrücke verbindet zwei Felsnadeln und bietet atemberaubende Aussicht.

Jetzt beginnt der Abstieg auf der Nordseite des Massivs. Immer dem Stahlkabel folgend, travesieren und den steilen Felsrinnen runterkletternd geht es nach unten. Achtung auf loses Geröll. Auf dem unteren Band geht es nochmals hoch zur Abseilstelle. Hier entweder 25m abseilen oder an den Eisen Klammern steil runter auf den Boden klettern. Hier endet die via Ferrata. 

Auf einem schmalen Pfad geht zu einem Brunnen mit Quellwasser. Der Weg geht steil runter zum Bachbett, 10m das Bachbett entlang runterklettern und rechts rauskreuzen. Dem Weg entlang an zwei Felsbehausungen Richtung Eisenbahnbrücke steil hinunter folgen. Das Geleise nicht kreuzen sonder kurz vorher links auf einem kleinen Pfad unter der Brücke Richtung Kirche laufen. Links hinter der Kirche geht der Pfad weiter hoch zum Parkplatz Albercones. 

 

 

Für geführte Touren und Guide bitte mit uns unter  info@fincalacampana Kontakt aufnehmen.

Geführte Tour 45€ pro Person

Mietpreis Via Ferrata Kit 18€ (Gurt, Helm, Dissipator, Tandem Rolle für Stahlkabel )

Mietpreis Dissipator und Tandem Rolle 15€

 

Viel Spass Eurer Finca Team

 

 

 

 

 

Contact us

  • Finca La Campana El Chorro
  • Phone: +34 626 963 942
Aktuelle Seite: Home Via Ferrata